Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Wir unterstützen nachhaltige Investition beim FV Olympia Ramstein

Wir unterstützen nachhaltige Investition beim FV Olympia Ramstein

 

Energiesparen ist angesagt. Auch der FV Olympia Ramstein will weniger Strom verbrauchen und plant daher die Flutlichtanlage an seinem Sportgelände zu erneuern. Wir unterstützen diese sinnvolle Investition mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro.

 

„Auf Nachhaltigkeit zu achten, ist für uns eine wichtige Aufgabe, die wir seit einigen Jahren mit verschiedenen Aktionen begleiten“, sagte Hartmut Rohden, unser stellvertretender Vorstandsvorsitzender, anlässlich der Übergabe des Spendenschecks an den Ramsteiner Sportverein. Mit dieser Zuwendung setzen wir nicht nur für den Klimaschutz ein, wir fördern auch den Sport und die ehrenamtliche Tätigkeit der Vereinsmitglieder, ergänzte Andrea Brunnett, unsere Marketingleiterin. Ein attraktives Gelände werte auch den Ramsteiner Vereinssport insgesamt auf, freuten sich Christian Meinlschmidt, Leiter unserer Filialdirektion in Ramstein-Miesenbach, und Marcus Klein, Ramsteins Erster Beigeordneter.

 

Die Lampen der bisherigen Flutlichtanlage werden durch moderne und umweltschonende LED-Leuchtmittel ersetzt. Außerdem soll der benachbarte Naturrasenplatz mit zusätzlich installierten LED-Lampen teilweise beleuchtet werden. Die gesamte Modernisierung wird voraussichtlich 38.000 Euro kosten, wobei Zuschüsse beim Bundesumweltministerium, der Stadt Ramstein und dem Sportbund beantragt wurden. Unsere Spende komplettiere die Finanzierung, so die Vereinsvorstände Horst Cherdron, Dietmar Lill und Rainer Pfaff.

 

Gut 230 Kinder und Jugendliche trainieren dort in zehn Fußball-Jugendmannschaften. Dazu kommen drei Aktive Mannschaften und eine AH-Mannschaft. Der mit Kunstrasen ausgelegte Trainingsplatz wird somit gut genutzt.

 

Insbesondere in der dunklen Jahreszeit sei eine Beleuchtung des Spielfeldes unerlässlich, so Vorstand Lill, im Verein für den Wirtschaftsbetrieb zuständig. Der Verein hat rund 590 Mitglieder, wobei sich vieles auf Fußball konzentriert. Zudem werden Sportarten wie Radfahren, Boxen und Laufen angeboten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.